PORSCHE Diesel Master 419

Dieser „PORSCHE DIESEL Master 419“ ist das Topmodell aus der von
Prof. Dr. Ferdinand Porsche entworfenen Schlepperserie, die aus 1-Zylinder-Junior, 2-Zylinder-Standard, 3-Zylinder-Super und den großen 4-Zylinder-Master Modellen bestand.
Zwischen 1960 und bis zum Ende der Produktion 1963 wurden vom 4-Zylinder Master Typ 419 nur 1.175 Schlepper in Handarbeit im Werk Friedrichshafen gefertigt. Der Neupreis in der Grundausstattung und ohne Zubehör lag im Jahr 1963 bei ca. 15.290,- Deutsche Mark
Aus fast erstem Vorbesitz kam dieser Porsche Diesel Master 419 ins „Rotnasenland“ der europaweit bekannten Manufaktur für Porsche Diesel Traktoren, in der Südwestpfalz. Der Auftrag des Eigentümers lautete, „Das Beste oder nichts“ !
Nach CLASSIC DATA Richtlinien wurde der „419er“ hier in den Jahren 2016 bis 2017 von den Porsche Traktor Spezialisten bis zur letzten Schraube zerlegt, komplett restauriert und neu aufgebaut.

Änderungen, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Was bietet das Fahrzeug?

 Technische Daten

Einmalige Fahreigenschaften, durch eine perfekt restaurierte Lenkung. Die Alu-Transportkiste kann mit Schnellverschlüssen abgenommen werden. Vom Eigentümer wurde nichts dem Zufall überlassen, selbst die Lackierung wurde in einer PKW Lackierfabrik aufgebracht. Der „Beste“ restaurierte Porsche Diesel Master 419, der die „Rotnasenland“ Manufaktur jemals verlassen hat! (lt. Thomas K. Hoffmann)

Hersteller Porsche-Diesel Motorenbau GmbH Friedrichshafen – Manzell am Bodensee
Erstzulassung 26. März 1963 (ein Modell aus dem letzten Baujahr)
Neuzulassung 31. Juli 2017 (nach Restaurierung und TÜV Abnahme)
Motor luftgekühlter 4 Zyl. Diesel mit 3500 ccm, Bohrung 98 mm, 37 kW/50 PS bei 2000 U/min
Maße Länge: 3480 mm, Breite: 1885 mm
Gewicht 2.100 kg
Getriebe ZF Getriebe (Schnellgangversion) mit 8 Vorwärtsgängen und 4 Rückwärtsgängen – mit Front- und Heckzapfwelle; ölhydraulische Doppelkupplung (Fichtel & Sachs)
Preis auf Anfrage

 

Machen Sie sich ein Bild.